• Infoportal zur berühmten Atkins-Diät mit kostenlosen Wochen-Menüplänen & leckeren Rezeptideen

ATKINS REZEPTE FÜR DIE PHASE 3

Die folgenden Rezepte basieren auf dem Wochen-Menüplan der Atkins Phase 3

Info: jedes Atkins-Rezept der Phase 1 kann mit kohlenhydratarmem Zucker-Ersatz nach Belieben verfeinert werden. Dazu eignet sich entweder Stevia oder Xylitpulver, das wie Zucker schmeckt.

Atkins Rezepte Phase 3 – Frühstück

Egg Benedict

Kohlenhydrate: 2.1g

Zutaten:
2 Scheiben Schinken
1 EL Butter
2 Eier
1 TL Apfelessig
2 EL warme Sauce Hollandaise (siehe unten bei Saucen / Dressings)

Zubereitung:
Die Eier pochieren, indem ein kleiner Topf zu 2/3 mit Wasser gefüllt und erhitzt wird (Prise Salz und den Essig hinzugeben) bis es kocht und dann auf kleine Hitze stellen. Das Ei in eine kleine Tasse aufbrechen und vorsichtig in das warme Wasser gleiten lassen. Den Schinken auf beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten. Wenn das Eiweiß fest ist und das Eigelb seine gelbe Farbe verloren hat, die Eier entnehmen und auf die Schinkenscheiben legen. Sauce Hollandaise darüber geben und gleich servieren.

Atkins Rezepte Phase 3 – Mittagessen

Hüttenkäse-Sauerrahm-Salat

Kohlenhydrate: 28.8g

Zutaten:
½ Kopfsalat
1 kleine Gurke, in Scheiben
5 Radieschen, in Scheiben
1 Frühlingszwiebel
200g Hüttenkäse
100g Sauerrahm
1 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Alle Zutaten außer dem Sauerrahm vorsichtig miteinander vermengen, und dann den Sauerrahm oben drauf geben.

Überbackene Auberginen-Bälle (6 Stück)

Kohlenhydrate: 17.2g / pro Ball: 2,9g

Zutaten:
1 Aubergine (ca. 300g)
100g geriebener Emmentaler
½ TL Knoblauchpulver
½ TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die ganze Aubergine etwa 10 Minuten in Wasser kochen, bis sie weich ist. Die Haut abziehen und mit einer Gabel das Fleisch zerkleinern, 50g des Käses, Knoblauch und Zitronensaft dazu mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse zu kleinen Bällchen formen und auf das Backblech legen, und die Bälle mit dem restlichen Käse bestreuen. Ca. 8 Minuten überbacken und servieren.

Atkins Rezepte Phase 3 – Snacks

Eis-Shake Pfefferminz (6 Gläser)

Kohlenhydrate Total: 8.2g / pro Glas: 1.4g

Zutaten:
400ml Sahne
½ TL Pfefferminz-Extrakt
1 Liter Diät Ginger Ale

Zubereitung:
Die Sahne schlagen bis sie fest ist, dann Pfefferminz-Extrakt unterrühren. In den Eisschrank stellen und gefrieren. Wenn fertig, einen EL herausstechen und in ein Glas geben und mit Ginger Ale auffüllen. Etwas umrühren, fertig!

Würzige Rinderfrikadellen (8 Stück)

Kohlenhydrate Total: 4.2g / pro Frikadelle: 0.5g

Zutaten:
5 EL Butter
400g Rinderhackfleisch
1 EL Sauerrahm
200g Blaukäse oder Roquefort Käse
½ TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Fleisch, Sauerrahm, Käse, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen und zu Frikadellen formen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und darin die Frikadellen backen, bis sie braun sind.

Atkins Rezepte Phase 3 – Abendessen

Gefüllte Seezunge (2 Portionen)

Kohlenhydrate pro Portion: 3.6g

Zutaten:
4 Seezungen-Filets
3 TL Zitronensaft
60ml Sahne
4 EL Butter
150g Krebsfleisch
2 EL Petersilie
Salz, Pfeffer, Tabasco

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. In einer Pfanne 2 EL Butter schmelzen, Salz, Pfeffer, Tabasco und 1 TL Zitronensaft hinzugeben, umrühren und dann die Sahne einrühren. Aufkochen, dann gleich von der Hitze nehmen. Das Krebsfleisch unterrühren. Eine flache Backform mit etwas Öl einfetten, 2 Filets hineinlegen, die vorgefertigte Masse darauf verteilen, und dann die beiden anderen Filets auf die Masse legen. 2 EL Butter schmelzen und mit 2 TL Zitronensaft vermischen und über den Fisch verteilen. Mit Petersilie bestreuen und im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Kalbsrouladen mit Champignons (3 Portionen)

Kohlenhydrate pro Portion: 1.8g

Zutaten:
6 Kalbsrouladen, ca. 350g
200g frische Champignons, geschnitten
3 EL Butter
4 Scheiben gekochter Schinken, gewürfelt
½ TL Petersilie
125ml trockenen Weißwein
½ Rinderbouillon-Würfel

Zubereitung:
Mit 1 EL Butter den Schinken in einer Pfanne anbraten, mit Salz, Pfeffer und Petersilie vermengen. Die Masse auf den Rouladen verteilen, aufrollen, mit Zahnstocher befestigen und die Rouladen anbraten, bis sie auf allen Seiten braun sind, immer wieder wenden. In der Zwischenzeit in einer anderen Pfanne die Champignons mit 1 EL Butter anbraten. Den Wein in die Rouladen-Pfanne geben, den Rinderbouillon darin auflösen, noch ca. 3-4 Minuten köcheln und mit Champignons servieren.

Atkins Rezepte Phase 3 – Saucen / Dressings

Cremiges French-Dressing

Kohlenhydrate: 5.2g

Zutaten:
½ TL mittelscharfen Senf
½ TL Dijon-Senf
1 TL Zitronensaft
½ TL Knoblauchpulver
2 EL Weinessig
6 EL Olivenöl
1 Eigelb
50ml Sahne
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Alle Zutaten sehr gut miteinander vermischen, dann 1 Stunde kühl stellen.

E-Books zum Download
Werbepartner

  • Mit Atkins Abnehmen E-Book
    Special Deal
    €13,49,
    jetzt €10,90!

  • Kohlenhydrat-Tabelle
    Special Deal
    €3,97,
    jetzt €3,50!

  • 101 Atkins Rezepte
    Special Deal
    €6,97,
    jetzt €5,90!

  • Vegetarische Low Carb Rezepte E-Book
    Special Deal
    €5,97,
    jetzt €4,90!

Copyright © 2010-2017 Atkins-Diaetplan.de All rights reserved worldwide.
Haftungsausschluss: Alle Informationen auf dieser Webseite dienen lediglich zu Informationszwecken, und ersetzen auf keinen Fall den medizinischen Rat Ihres Arztes. Atkins-Diaetplan.de haftet nicht und ist nicht verantwortlich für jegliche Diagnosen, die, basierend auf dem Inhalt unserer Webseite, von Nutzern der Webseite möglicherweise erstellt wurden. Atkins-Diaetplan.de haftet außerdem nicht für den Inhalt jeglicher Webseiten, welche auf www.atkins-diaetplan.de aufgelistet sind, und ist auch nicht verantwortlich für die Wirksamkeit der auf diesen externen Webseiten aufgeführten Produkte. In jedem Fall sollten Sie auch Ihren Arzt besuchen, wenn es um Gesundheitsfragen geht.
Disclaimer zu "Das Atkins 28 Tage Weight Loss Programm": Das in dem Programm beschriebene Ausmaß an Gewichtsverlust basiert auf persönlichen Nutzererfahrungen, die in der Vergangenheit erzielt wurden. Die dabei erreichten Ergebnisse können keinesfalls bei grundsätzlich allen Personen, die solche Programme durchführen, eintreten - dies hängt von individuellen Gegebenheiten und Umständen ab. Die Durchführung von Programmen zur Gewichtsreduzierung birgt möglicherweise etwaige Gesundheitsrisiken, für die weder Autoren, Verleger oder Webseiten-Betreiber verantwortlich sind. Jeder ist für mögliche negative Konsequenzen, die sich aus der Umsetzung eines Vorschlages oder Vorgehensweise zur Gewichtsreduzierung ergeben, selbst verantwortlich.