• Infoportal zur berühmten Atkins-Diät mit kostenlosen Wochen-Menüplänen & leckeren Rezeptideen

KETOSE – Was ist das?

Atkins KetoseKetose ist ein Zustand, der im Rahmen des Dr. Atkins Diätplans unbedingt gewünscht wird – in der Ketose wird mit maximaler Effizienz Fett verbrannt, ohne dass es zu Hungergefühlen kommt.

Erhält der Organismus keine oder wenig Kohlenhydrate (seine primäre Energiequelle), werden die Fettreserven des Körpers verbrannt. Ein Nebenprodukt dieser Fettverbrennung sind Ketonkörper, die nun als alternative Energiequelle zur Glukose verwendet werden.

Ketose = Verbrennung der Fettreserven

Ketose bedeutet also, dass anstatt der üblicherweise zur Energiegewinnung verwendeten Kohlenhydrate die Fettvorräte verbrannt werden, und diese Vorräte als Energiequelle benutzt werden.

Ketose ist dabei nicht, wie Kritiker behaupten, ein gesundheitsschädlicher Zustand. Vielmehr ist die Ketose ein Zeichen für Fettabbau, Schlankwerden, stabilisierter Blutzuckerspiegel und niedrige Triglyzerid-Werte.

Ketose testen mit Ketosticks

Wie kann man wirksam feststellen, ob man sich in der Ketose befindet?

So genannte Ketosticks (z.B. KETOSTIX von Bayer) werden zur Feststellung des Vorhandenseins und der Konzentration von Ketonkörpern (Acetessigsäure) im Urin verwendet. Dabei verändern die Testfelder entsprechend der im Urin vorliegenden Menge von Ketonkörpern ihre Farbe, und man kann die Werte anhand der Farbtabelle innerhalb von wenigen Sekunden ablesen.

An leichte Nebenwirkungen einer Ketose kann man sich nach ein paar Tagen gewöhnen, man ist jedoch möglicherweise etwas weniger leistungsfähig. Der Übergang des Stoffwechsels in die Ketose kann daher von Kopfschmerzen, Übelkeit oder Antriebsschwäche begleitet sein, was jedoch nach wenigen Tagen wieder nachlässt.

Ketose ist nicht Ketoacidose

Die Ketose darf nicht verwechselt werden mit der Ketoacidose, einem Zustand ähnlich der Übersäuerung / Azidose. Die Ketoacidose kann aufgrund einer langen Hungerphase, oder aufgrund von Diabetes oder Schwankungen im Blutzuckerspiegel auftreten.

Daher sollte man niemals Ketose und Azidose gleichstellen, denn sie sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht – Ketose als Begleiterscheinung des Atkins Diätplans hat mit Ketoacidose / Azidose nichts zu tun.

KETOSTIX Teststreifen

Ketosticks Ketose

Ermöglicht die Beobachtung des Vorhandenseins und der Konzentration von Ketonen (Acetessigsäure) im Urin. Die KETOSTIX ®-Testfelder ändern entsprechund der im Urin vorliegenden Menge von Ketonen ihre Farbe.

Die Werte kann man anhand der Farbtabelle innerhalb von 15 Sekunden ablesen. KETOSTIX® ist ein semi-quantitativer Keton-Test und eignet sich als Selbsttest.

PREIS: 50 KETOSTIX Teststreifen nur EUR 7,69

!! NEU--NEU--NEU !!

Das Atkins 28 Tage Weight Loss Programm

Mit Atkins Abnehmen E-Book

SPECIAL DEAL!!!
(nur für begrenzte Zeit)
€13,49 nur €10,90

E-Books zum Download
Werbepartner

  • Mit Atkins Abnehmen E-Book
    Special Deal
    €13,49,
    jetzt €10,90!

  • Kohlenhydrat-Tabelle
    Special Deal
    €3,97,
    jetzt €3,50!

  • 101 Atkins Rezepte
    Special Deal
    €6,97,
    jetzt €5,90!

  • Vegetarische Low Carb Rezepte E-Book
    Special Deal
    €5,97,
    jetzt €4,90!

Copyright © 2010-2017 Atkins-Diaetplan.de All rights reserved worldwide.
Haftungsausschluss: Alle Informationen auf dieser Webseite dienen lediglich zu Informationszwecken, und ersetzen auf keinen Fall den medizinischen Rat Ihres Arztes. Atkins-Diaetplan.de haftet nicht und ist nicht verantwortlich für jegliche Diagnosen, die, basierend auf dem Inhalt unserer Webseite, von Nutzern der Webseite möglicherweise erstellt wurden. Atkins-Diaetplan.de haftet außerdem nicht für den Inhalt jeglicher Webseiten, welche auf www.atkins-diaetplan.de aufgelistet sind, und ist auch nicht verantwortlich für die Wirksamkeit der auf diesen externen Webseiten aufgeführten Produkte. In jedem Fall sollten Sie auch Ihren Arzt besuchen, wenn es um Gesundheitsfragen geht.
Disclaimer zu "Das Atkins 28 Tage Weight Loss Programm": Das in dem Programm beschriebene Ausmaß an Gewichtsverlust basiert auf persönlichen Nutzererfahrungen, die in der Vergangenheit erzielt wurden. Die dabei erreichten Ergebnisse können keinesfalls bei grundsätzlich allen Personen, die solche Programme durchführen, eintreten - dies hängt von individuellen Gegebenheiten und Umständen ab. Die Durchführung von Programmen zur Gewichtsreduzierung birgt möglicherweise etwaige Gesundheitsrisiken, für die weder Autoren, Verleger oder Webseiten-Betreiber verantwortlich sind. Jeder ist für mögliche negative Konsequenzen, die sich aus der Umsetzung eines Vorschlages oder Vorgehensweise zur Gewichtsreduzierung ergeben, selbst verantwortlich.